(0)

Wir sind mehr als eine Wohngemeinschaft



(Amos Benjamin, Malvine Amos, Klaus Ziegler, Rosemarie Amos Ziegler)

Wir sind mehr als eine Wohngemeinschaft:

Wir sind die WGfS GmbH

image.php?file=oteoQPYWCpVSpN_JhFKOeMhTHshgVZiJSMxjcVEfJaxyoxHUBSigePzmHgRdE_mW

Die WGfS GmbH ist der größte Pflegeanbieter in Filderstadt.

230 Mitarbeiter versorgen 147 Senioren in drei stationären Einrichtungen
(Haus Casa Medici mit separater Demenzstation, Haus Albblick, Heim Kettemerstraße). Zusätzlich betreut der ambulante Pflegedienst 90 Personen in den eigenen vier Wänden, darunter auch eine Demenz-Wohngruppe.

Geschäftsführung: 

Rosemarie Amos-Ziegler, Malvine Amos, Daniel Splettstößer

Die Chronik der Wohngemeinschaft für Senioren:

  • 1987 Gründung des privaten ambulanten Dienstes
  • 1991 Eröffnung der Wohngemeinschaft in der Kettmerstraße mit 6 Personen
  • 1992 Wohngemeinschaft wird zum Altenheim
  • 1995 Eröffnung der 2. Wohngemeinschaft in der Gartenstraße mit 16 Personen
  • 2000 Umzug von der Gartenstraße ins Haus "Casa Medici", Erweiterung auf 45 Personen, Einzug des ambulanten Dienstes ins Haus "Casa Medici"
  • 2001 Erweiterung der Wohngemeinschaft im "Casa Medici" um 32 Personen im 3.Stock
  • 2004 17 Bewohner in genehmigter Demenz-Station und 16 in somatischer Station
  • 2006 Eröffnung des „Hauses Albblick“ in Filderstadt-Harthausen (34 Bewohner)
  • 2009 Ausbau des Angebotes "Betreutes Wohnen"
  • 2012 Eröffnung der ambulant betreuten Wohngruppe in Leinfelden-Echterdingen
  • 2013 Demenzstation von 17 auf 32 Plätze erweitert, und nach IQM Demenz zertifiziert
  • 2017 Umwandlung in die WGfS GmbH

Telefon: 0711 7079114

Fax: 0711 7089229

Email

Homepage

Facebook

Twitter

LinkedIn

Xing


WGfS GmbH
Rosemarie Amos-Ziegler
Malvine Amos
Nürtinger Straße 11
70794 Filderstadt-Bernhausen


Telefon EMail Web

Liebevoll pflegen mit Herz und Verstand: familiär und beständig


Soviel Freiheit und familiäres Zusammenleben wie möglich, soviel Pflege wie nötig.

Unser wichtiges Ziel heißt:
höchste Pflegequalität.

Die WGfS GmbH hilft in jeder Lebenslage - von der kurzzeitigen Unterstützung (ambulant, Tagespflege und Kurzzeitpflege) bis zu dauerhaften Betreuung und Demenzpflege. Höchste Pflegequalität wäre ohne ein gesundes und motiviertes Team überhaupt nicht möglich. Deshalb unterstützen wir unsere Mitarbeiter dabei, gesund und fit zu bleiben. Unser Erfolgskonzept basiert auf unseren Werten, die wir leben.

Unsere Leistungen im Überblick:

Ambulante Pflege

Ambulante Pflege

Tagespflege

Tagespflege

Kurzzeitpflege

Kurzzeitpflege

Demenzpflege

Demenzpflege

Vollstationäre Unterbringung

Vollstationäre Unterbringung

Hauswirtschaftliche Hilfe

Hauswirtschaftliche Hilfe

Download unserer Infobroschüre

Telefon: 0711 7079114

Fax: 0711 7089229

Email

Homepage

Facebook

Twitter

LinkedIn

Xing

Unsere Häuser


Haus Kettemerstraße

Haus Kettermerstraße

Die sehr familiär geführte Wohngemeinschaft in Bernhausen ist die „Keimzelle“ der WGfS. Anfänglich waren es nur 6 Bewohner, heute findet in der Kettemerstraße rund 20 Seniorinnen und Senioren ein gemütliches Zuhause. Zu der besonders lebendigen Atmosphäre tragen auch Haustieren und die Kinder der Betreuer bei, die hier ein und aus gehen.

Haus Casa Medici

Haus Casa Medici

Im Haus „Casa Medici“, dass zentral in Filderstadt-Bernhausen liegt, betreuen wir seit 2000  78 hilfsbedürftige, alte und kranke Menschen, davon 32 Demenz-Patienten in einem beschützenden Bereich. Neben umfassenden Pflegedienstleistungen bietet unser Team u.a. Ergotherapie, Kunsttherapie, Kosmetikbehandlungen, Spaziergänge, Marktgänge, Krankengymnastik, Frisörbesuche, Fußpflege sowie katholische und evangelische Gottesdienste innerhalb und außerhalb der Einrichtung.

Haus Albblick

Haus Albblick

Am grünen Ortsrand von Filderstadt-Harthausen liegt unseres von großzügigen Außenanlagen umgebenes „Haus Albblick“. Das wohnlich und modern eingerichtete Haus verfügt über eine Pflegestation mit 24 Betten sowie einen Bereich für 24 demenziell erkrankte Bewohner. Die Zimmer, die jeweils mit eigener Nasszelle ausgestattet sind, bieten eine gehobene Ausstattung. Im zweiten Obergeschoss befinden sich zusätzlich vier betreute Wohnungen. Weitere 9 betreute Wohnungen liegen direkt nebenan.

Download unserer Infobroschüre

Telefon: 0711 7079114

Fax: 0711 7089229

Email

Homepage

Facebook

Twitter

LinkedIn

Xing

Gesund bleiben mit der WGfS


Betriebliches Gesundheitsmanagement

Ihre Gesundheit steht für uns an erster Stelle.
Nur wer sich wohlfühlt, kann motiviert arbeiten.
Deshalb bekommen Sie von uns 12 Arbeitsstunden pro Jahr für gesundheitsfördernde Aktivitäten geschenkt. Ob Ernährungsberatung, Yoga-Kurs oder Rückenschule – mit uns bleiben Sie fit.

Sport und Bewegung

Sport hält fit und macht gemeinsam mit Kollegen doppelt so viel Spaß. Schwitzen Sie mit unseren Fußballern oder kurbeln Sie Ihren Kreislauf beim Zumba an. Zudem haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Yoga- und Gymnastikkursen, Fitnesstraining und vielem mehr. Unsere Sportteams freuen sich auf Sie.

Psychische Gesundheit

Unser Alltag ist manchmal stressig. In unseren Stressmanagement-Seminaren lernen Sie, wie Sie Belastungen begegnen können und die Arbeit nicht mit nach Hause nehmen. Geht es trotzdem mal drunter und drüber, steht Ihnen unsere Wohlfühlmanagerin mit Rat und Tat und vor allem mit einem offenen Ohr zur Seite.

Suchtprävention und -bewältigung

Eine Sucht ist eine Krankheit, die das Leben stark verändert. Mit striktem Alkohol- und Rauchverbot während der Arbeitszeit beugen wir Suchtgefahr vor. Sind Sie bereits in einem Teufelskreis gefangen, unterstützen wir Sie dabei diesen zu durchbrechen. Mit professionellen Beratern, Seminaren und anderen Hilfsangeboten.

Der Artikel zu den Gesundheitsmaßnahmen bei WGfS ist online!
Faktor A. Das Arbeitgebermagazin

Telefon: 0711 7079114

Fax: 0711 7089229

Email

Homepage

Facebook

Twitter

LinkedIn

Xing

Preiswürdiges Miteinander: die Auszeichnungen für die WGfS


Deutscher Bildungspreis

Für vorbildliches Talent- und Bildungsmanagement gewann die Wohngemeinschaft im April den Deutschen Bildungspreis. Insgesamt hatten sich 150 Firmen in fünf Kategorien um die Auszeichnung beworben. Besonders positiv fiel den Juroren die Bildungsbeauftragte Nadiia Glock auf. Seit einem Jahr ermittelt die Informationsmanagerin den Bedarf an Bildungsmaßnahmen, entwickelt ein Seminarprogramm und sorgt dafür, dass Ziele transparent umgesetzt werden. Ob Praktikant oder Wohnbereichsleiterin, jeder hat einen persönlichen Entwicklungsplan. Zudem ist jeder Mitarbeiter mit seinen Qualifikationen in der 2015 eingeführten Bildungssoftware Easysoft verzeichnet. Das erleichtert die Administration und unterstützt Kollegen gleichzeitig, ihre beruflichen Ziele zu erreichen.

Deichmann Förderpreis für Integration

In Düsseldorf hat die WGfS den Deichmann-Förderpreis für Integration in der Kategorie „Berufliche Förderung durch Unternehmen“ gewonnen. Bereits seit zwei Jahrzehnten können Jugendliche bei der WGfS Altenpflege-Berufe erlernen. Chefin Rosemarie Amos-Ziegler, die derzeit Menschen aus 38 Herkunftsländern beschäftigt, will besonders auch benachteiligten Jugendlichen eine Perspektive geben: „Wer sich in unsere Bewohner einfühlen kann und nach Kräften mitanpackt, ist bei uns richtig.“ Auf Schulnoten achtet die 55-Jährige nicht. 27 Azubis stellt das Unternehmen, das 147 Senioren in drei Pflegeheimen betreut, pro Jahr ein. Darunter Schulabgänger mit Lernbehinderung, Jugendliche mit Sprachschwierigkeiten oder Flüchtlinge aus anderen Kulturkreisen. Denn: Jeder ist wertvoll.

Corporate Health Award

Gleich zwei Trophäen durften Inhaberin Rosemarie Amos-Ziegler und ihr Team beim Corporate Health Award in Bonn mit nach Hause nehmen. Den 1. Platz in der Kategorie Gesundheits- und Sozialwesen, und den Sonderpreis Mittelstand. In einem mehrstufigen Prüfverfahren wurde die psychische, physische und soziale Arbeitsplatzzufriedenheit von Mitarbeitern geprüft. Lobenswert: Das WGfS-Management führt regelmäßig Gefährdungsbeurteilungen durch, welche die psychische Belastung der Belegschaft erfasst. „Das Unternehmen zeigt vorbildlich auf, wie ein System tadellos funktionieren kann und dabei das Wichtigste im Gesundheitsbereich, gerade im Bereich der Pflege, nicht auf der Strecke bleibt: die Menschlichkeit!“, so die Gesundheitspreis-Jury.

Prädikat Familienbewusstes Unternehmen

Das i-Tüpfelchen zum Jahresende ist das Prädikat Familienbewusstes Unternehmen. Damit würdigen das baden-württembergische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau und die Arbeitgeberverbände die familienbewusste, systematische Personalpolitik der Wohngemeinschaft. Rund 100 Firmen tragen landesweit dieses Siegel. Bewertet wurden Aktivitäten in den Bereichen Führungskompetenz, Personalentwicklung, Arbeitsort, -zeit und -organisation, Kommunikation, geldwerte Leistungen.

Deutscher Unternehmenspreis Gesundheit 2017

Das betriebliche Gesundheitsmanagement auch in kleinen und mittleren Unternehmen funktioniert, beweist die WGfS GmbH. Vor zehn Jahren führte die WGfS GmbH Betriebliches Gesundheitsmanagement ein. Vor allem baut das Unternehmen Präventionsleistungen ständig weiter aus, mit dem Ziel, die physische und psychische Gesundheit der Belegschaft zu erhalten. Das Unternehmen will das Bewusstsein der Mitarbeiter für den eigenen Körper und die Psyche schärfen. Denn zum vielzitierten Pflegenotstand gehört auch, dass immer weniger Berufstätige bereit sind in der Pflegebranche zu arbeiten.

Zitat des Unternehmens:

„Die Gesundheit der Mitarbeiter steht für die WGfS GmbH an erster Stelle. Nur wer sich wohlfühlt kann motiviert arbeiten. Den Deutschen Unternehmenspreis für Gesundheit betrachten wir als Bestätigung für unser Engagement im Bereich für das Betriebliche Gesundheitsmanagement“, so die Geschäftsführerin Rosemarie Amos Ziegler.

Zitat der Jury:

„Uns hat die sehr konkrete Zielsetzung im Rahmen des BGM überzeugt, die für ein mittelständisches Unternehmen nicht selbstverständlich ist. Auch der hohe Umsetzungsgrad der Verbesserungsvorschläge von Beschäftigten ist außergewöhnlich und für diese Branche nicht typisch.“ Dr. Kai Seiler Präsident des Landesinstitutes für Arbeitsgestaltung des Landes Nordrhein-Westfalen.

top Innovator 2017

Die WGfS GmbH zählt zu den TOP 100 im Jahr 2017, also zu den innovativsten mittelständischen Unternehmen Deutschlands.

Moderne Methoden schaffen Freiraum

Damit viel Zeit für die eigentliche Pflege bleibt, hat Klaus Ziegler die Administration im Haus revolutioniert und die Bürokratie zurückgeschraubt: „Wenn man sieht, wie viel Zeit die Dokumentation frisst, ist der Schritt zur IT-Lösung überfällig,“ sagt er. Dabei ist ein zentrales Element die Pflegesoftware „MediFox“: Installiert auf Care-Pads, erlaubt sie eine komplett elektronische Dokumentation – von der Zeit- und Leistungserfassung bis zur Speicherung von Vitalwerten, Wundverläufen oder besonderen Tagesereignissen. So ist selbst nach dem Schichtwechsel der nächste Pfleger auf dem aktuellen Stand. Ganz ohne lange Übergaben.

„Auszubildende sind die Fachkräfte von morgen“

Bundesagentur für Arbeit zeichnet WGfS für Ausbildungsengagement aus

Mit dem Zertifikat für Nachwuchsförderung würdigt die Agentur für Arbeit die „hervorragende Ausbildungsarbeit“ der WGfS in Filderstadt. Jährlich kann sich nur eine im Landkreis Esslingen ansässige Firma über die Auszeichnung freuen.

 

        

Telefon: 0711 7079114

Fax: 0711 7089229

Email

Homepage

Facebook

Twitter

LinkedIn

Xing

Kontakt

Telefon EMail Web

WGfS GmbH
Rosemarie Amos-Ziegler
Malvine Amos
Nürtinger Straße 11
70794 Filderstadt-Bernhausen


Tel: +49 711 7079114
Fax: +49 711 7089229
E-Mail: info@wgfs.de
Web: http://www.wgfs.de
WGfS GmbH
Ausbildung Altenpfleger/in

Die Bereitstellung von Ausbildungsplätzen ist Inhalt der Geschäftsphilosophie. Alle Azubis werden durch Mentorinnen und Pflegekräfte äußerst gewissenhaft in ihrer Ausbildung bei der täglichen Arbeit begleitet.

 

Azubi-Film

 

Für eine Ausbildungsstelle setzen wir ein Probearbeiten voraus.

Online Bewerbung 

Rosemarie Amos-Ziegler informiert gerne: 

Tel. +49 171 8030487

oder

+49 711 7079114

 

Email

WGfS GmbH
Altenpflegehelfer/in

Die Bereitstellung von Ausbildungsplätzen ist Inhalt der Geschäftsphilosophie. Alle Azubis werden durch Mentorinnen und Pflegekräfte äußerst gewissenhaft in ihrer Ausbildung bei der täglichen Arbeit begleitet. 

Azubi-Film

Altenpflegehelfer/in

Berufsfachschulen

Für eine Ausbildungsstelle setzen wir ein Probearbeiten voraus.

Online Bewerbung 

Rosemarie Amos-Ziegler informiert gerne: 

Tel. +49 171 8030487

oder

+49 711 7079114

Email

WGfS GmbH
Kauffrau/mann im Gesundheitswesen

Die Bereitstellung von Ausbildungsplätzen ist Inhalt der Geschäftsphilosophie. Alle Azubis werden durch Mentorinnen und Pflegekräfte äußerst gewissenhaft in ihrer Ausbildung bei der täglichen Arbeit begleitet. 

Azubi-Film

Kauffrau/mann im Gesundheitswesen

Berufsfachschulen

Für eine Ausbildungsstelle setzen wir ein Probearbeiten voraus.

Online Bewerbung 

Rosemarie Amos-Ziegler informiert gerne: 

Tel. +49 171 8030487

oder

+49 711 7079114

Email

Datenschutz

Zurück

Startseite

Wo bin ich