(0)

Biolandhof Werragut



Aktuell geschlossen

Katharina Nennewitz ist Biolandwirtin mit Leib und Seele. Sie achtet auf die Natur und die Tiere, das ist ihr wichtig. Neben ihrer Rinderzucht, bei der Kuh und Kalb gemeinsam auf der Weide stehen, bekommt man bei ihr Eier von freilaufenden Hühnern. Die Eier haben Bioqualität und werden im Eierautomat verkauft. Der ist von 7 bis 22 Uhr täglich geöffnet.
Der Regiomat ist ein Bio-Drive-In, darin wird Honig aus der Imkerei am Heldrastein, Käse der Jausenstation in Großalmerode Weißenbach, Wurst und den Schinken vom Öx in Frankershausen angeboten. 
Auf ihrem Hof zieht sie die "Bruderhähne" auf, die als Küken sonst sofort aussortiert und vergast würden. Nach einem guten Leben in Freilandhaltung werden sie mit guter Fleischqualität verkauft. 
Die freilaufenden Hühner, die Kuhherde auf dem Grünland, all das ist eine Augenweide für Menschen, die duchs Auetal fahren. Einfach mal anhalten und einkaufen!


Auer Straße 38
Aussiedlerhof
37269 Niederdünzebach

Tel.: 05651-227748


Öffnungszeiten

Montag: 07:00 - 22:00 Uhr
Dienstag: 07:00 - 22:00 Uhr
Mittwoch: 07:00 - 22:00 Uhr
Donnerstag: 07:00 - 22:00 Uhr
Freitag: 07:00 - 22:00 Uhr
Samstag: 07:00 - 22:00 Uhr
Sonntag: 07:00 - 22:00 Uhr



Rotes Höhenvieh


Diese Rinderrasse ist eine Augenweide. Das rot, rotbraun bis dunkelbraunes Haarkleid der robusten Mittelgebirgsrasse, das in älterer Literatur als Keltenvieh bezeichnet wird, zeichnet sich durch Genügsamkeit, gute Fruchtbarkeit, Konstitution, Langlebigkeit, Leichtkalbigkeit und gute Muttereigenschaften aus. Die hervorragende Fleischqualität ist dabei schon beinahe Nebensache.

Sie brigen 500 bis 950 kg auf die Waage, werden bis zu 150 cm groß. Als klassisches Dreinutzungsrind wurde es bekann, liefert Milch und Fleisch und wurde zum Pflügen und Ziehen eingesetzt.

Auf den Weiden des Biolandhofes Werragut lebt das Rote Höhenvieh ganzjährig auf den Weiden, die Kühe und ihre Kälber bleiben beisammen. 

HühnerMobil


Eier in Bioqualität. Von Hühnern, die wirklich draußen leben und es gut haben. Kathrina Nennewitz gibt den Hühnern den Platz und das Lebensumfeld, das sie für ein gesundes Leben brauchen. Diese tierfreundliche Haltung kostet etwas mehr Zeit, etwas mehr Aufmerksamkeit und Arbeit, aber der Aufwand ist dem Tierwohl geschuldet. Die Hühner leben in Famlilien zusammen. Jede in einem Hühnermobil. Der Vorteil ist, dass sie immer wieder umgestellt werden können, sich dadurch keine Parsiten verbreiten. 3,70 bis 4 Euro kosten 10 Eier, je nach Größe. Sie sind deshalb etwas teurer, weil mit dem Preis auch die Bruderhähne 16 Wochen lang gefüttert werden. Auch sie genießen ein Leben mit viel Auslauf. 1 KG kostet 10,50 Euro und wird ab 23.08. ab Hof verkauft. Alles bio.

Kontakt

Auer Straße 38
Aussiedlerhof
37269 Niederdünzebach

Tel.: 05651-227748



Öffnungszeiten

Montag: 07:00 - 22:00 Uhr
Dienstag: 07:00 - 22:00 Uhr
Mittwoch: 07:00 - 22:00 Uhr
Donnerstag: 07:00 - 22:00 Uhr
Freitag: 07:00 - 22:00 Uhr
Samstag: 07:00 - 22:00 Uhr
Sonntag: 07:00 - 22:00 Uhr

Datenschutz

Zurück

Startseite

Wo bin ich